Schlagwort: Buddenbohm

Der Wirtschaftsteil Nr. 201

Am

Vier Links zur sozialen Gerechtigkeit. Das Thema wird in diesem Jahr eine besondere Rolle spielen, denn es wird zweifellos Wahlkampfthema in Deutschland sein. Da ist es sinnvoll, erst einmal grundsätzlich darüber nachzudenken – was ist denn das eigentlich, was bedeutet es uns? Man kann sich der Frage auf mehrere Arten nähern. In der Zeit startet […]


Der Wirtschaftsteil Nr. 200

Am

Den Wirtschaftsteil gibt es jetzt seit 200 Ausgaben. Zeit, etwas am Format zu basteln. Wir machen ihn kürzer mit nur drei bis vier Links, öfter, etwas aktueller und schneller.


Der Wirtschaftsteil Nr. 194 – Thema: Ernährung

Am

Ernährung? – In zwei Tagen wird sich die überwiegende Mehrheit im Land so obsessiv mit dem Thema Essen beschäftigen, wie an keinem anderen Datum im Jahr. Da liegt es natürlich nahe, diese letzte Ausgabe des Wirtschaftsteils im Dezember noch einmal mit dem Thema Ernährung zu füllen. Weil “Driving home for Christmas” aus jedem Radio kommt, […]


Der Wirtschaftsteil Nr. 193 – Thema: Arbeit

Am

Kurz bevor das Arbeitsjahr für die meisten Leserinnen enden wird, noch einmal ein Blick auf das, was wir da eigentlich tun. Also nicht wir, sondern wir alle, die wir irgendwas arbeiten, also mehrheitlich sogar angestellt arbeiten. Wer mit der Hierarchie im Unternehmen unzufrieden ist, kann im Abteilungsmeeting einmal den Begriff “laterale Führung” fallen lassen und […]


Der Wirtschaftsteil Nr. 190 – Thema: Globale Wirtschaft

Am

Eine etwas experimentelle Ausgabe, wir testen einen anderen Themenmix. Das kann gerne kommentiert werden, es ist nur ein Versuch. Als diese Kolumne vor mittlerweile drei Jahren anfing, gab es noch keine thematische Festlegung pro Woche, sondern in jeder Woche einen bunten Mix aus Links zu etlichen Themen. Das haben wir irgendwann umgestellt, um ein spezielles […]


Der Wirtschaftsteil 183 – Thema: Vorsorge

Am

Verdrängten Themen eine Chance, darum einige Links zum Thema Rente. Das hat bei manchem natürlich den gleichen Effekt wie die Erinnerung an den überfälligen Zahnarztbesuch. Man muss, man will aber gar nicht. Und damit auch dieses Thema zielsicher zu der üblichen Erkenntnis „Es ist kompliziert“ führt, stellen wir zunächst einen Blogartikel einem Zeitungsartikel gegenüber, nämlich […]