Wir verlosen GLS Elektrofahrräder an Mitglieder – Erster Gewinner steht fest

Das erste GLS Pedelec wurde in der vergangenen Woche verlost. Teilgenommen haben automatisch alle Mitglieder, die zwischen dem 01.04.2011 und dem 01.07.2011 mit mindestens fünf (weiteren) Anteilen in die Mitgliederliste aufgenommen wurden. Bezogen wurde das verloste Elektrorad Winora F1 über die Leaserad GmbH in Freiburg, Kunde und Mitglied der GLS Bank.

Radfahren mit eingebautem Rückenwind:

Angetrieben wird das Pedelec durch eine Kombination von Muskelkraft und Elektromotor. Ohne Treten gibt der Motor keine Leistung ab, da die Kraft des Tretens in den Motor übernommen wird. Wichtiger Bestandteil des Pedelecs ist der Akku, der in Verbindung mit einem Stecker bequem in der heimischen Steckdose aufgeladen werden kann, was zwischen vier und fünf Stunden dauert. Mit dem geladenen Akku kann man je nach Steigung und Geschwindigkeit eine Strecke zwischen 40 und 50 Kilometer zurücklegen. Die Lebensdauer des Akkus beträgt ca. 1000 Ladezyklen, etwa drei Jahre.

Die Verlosung:

Bei der Verlosung des Elektrorades am 07.07. waren drei Mitarbeiter der GLS Bank sowie ein Notar anwesend, um ein zuverlässiges und faires Vorgehen sicherzustellen. Ausgeschlossen von der Teilnahme an der Verlosung waren Mitarbeiter der Bank und deren Angehörige. Die Verlosung wurde mithilfe einer technischen Zufallsauswahl durchgeführt. Der Gewinner wurde schriftlich von uns benachrichtigt.

Birthe Redepenning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.