Szenerie von Straßenfest mit Zelten und einer Menschenmenge.

Tag des guten Lebens mit der GLS Bank

Ist nicht jeder Tag ein guter Tag zum Leben? Das kommt darauf an, was wir daraus machen. Am Sonntag, 17. September, setzt in Köln ein ganzes Viertel alles daran, beste Voraussetzungen für ein gutes Leben zu schaffen.

Der Tag des guten Lebens findet seit 2013 jedes Jahr in unterschiedlichen Stadtteilen von Köln statt. Diesmal in Köln-Nippes. Straßen und Parkplätze sind für Autos gesperrt, stattdessen bringen Anwohner*innen und Vereine buntes Leben auf ihre Plätze. Im Fokus stehen Nachhaltigkeit, Kultur, Bürgerbeteiligung und ein gutes Miteinander. Veranstaltet wird das Straßenfest von Agora Köln.

Warum erzählen wir das hier? Zum einen lohnt es sich auch für alle Nicht-Kölner*innen einmal über gutes Leben nachzudenken. Was gehört alles dazu? Wer gehört alles dazu oder was sind die Voraussetzungen, damit wir alle gemeinsam ein gutes Leben haben können?

Wir feiern Engagement und Miteinander

Zum anderen feiern wir gesellschaftliches Engagement und Miteinander. Die GLS Bank ist selbst durch großes Engagement von Menschen entstanden, die etwas gewagt und gemeinsam umgesetzt haben. Vielleicht wartet auf den Straßen Kölns die nächste menschliche Revolution?

Zu guter Letzt: Wir sind Partner des Projektes und auch diesmal wieder vor Ort. Im Alltag ist die GLS Bank für viele nur digital erreichbar, aber wir lieben die Nähe. Kommen Sie, komme du vorbei und lerne uns persönlich kennen! Wir unterstützen vor Ort bei der Kontoeröffnung und haben viele weitere Informationen dabei.

Das Beste daran ist: Wir machen aus dem Tag mehrere Wochen. Nach dem Tag des guten Lebens sind wir mit unserer Pop-up-Filiale noch zwei weitere Wochen in Köln zu Gast. Danach kommen wir im Oktober 2023 für zwei Wochen nach Münster.

Alle Informationen zum Tag des guten Lebens 2023 und auch zu unserem genauen Standort findest du unter tagdesgutenlebens.koeln.

Unsere Pop-up-Filialen in Köln und Münster

Die GLS Bank macht die Pop-up-Fläche zu einer kleinen Filiale, in der die Besucher*innen sofort ein Konto eröffnen können. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Beratungstermin zu folgenden Themen zu vereinbaren:

  • Wie kann ich sparen und Geld anlegen?
  • Was muss ich tun, um einen Kredit für mein Start-up zu bekommen?
  • Wie kann die GLS Bank den Ausbau meiner Firma finanzieren?

Wir freuen uns auf viele Menschen und interessante Gespräche.

Wenn du mehr zu nachhaltigen Veranstaltungen erfahren möchtest, empfehle ich dir diesen Beitrag meiner Kollegin Laura Gögelein.

Hier die Termine und Orte

19.9. bis 30.9.2023
Naturata Köln
Krebsgasse 5-11
Öffnungszeiten 14 – 19 Uhr
17.10. bis 28.10.2023
Superbiomarkt Münster
Grevener Str 61A
Öffnungszeiten 14-19 Uhr


Bleib auf dem Laufenden

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge sofort per E-Mail zu erhalten.

Diesen Artikel teilen

2 Antworten zu „Tag des guten Lebens mit der GLS Bank“

  1. Avatar von Raimund Raytarowski
    Raimund Raytarowski

    |

    das gute leben bei der gls-bank gilt leider nicht für alle; ihr seid nämlich dick dabei bei der cancel-culture !
    wievielen leuten habt ihr mittlerweile das konto gestrichen, weil ihr euch anmasst die existenz anderer leute erheblich zu erschweren, weil sie anders denken als regierung und gls?
    von einem weiß ich.
    wieviele noch?
    das ist eine ernstgemeinte frage !

    1. Avatar von A.
      A.

      |

      Lieber Raimund,
      wenn jemand die Werte der GLS Bank nicht teilt (bzw. „anders als die GLS denkt“, wie Du es sagst), dann ist es nur folgerichtig, dass dieser Jemand von der GLS Bank nicht unterstützt wird. Das hat nichts mit „cancel-culture“ zu tun, sondern damit, dass die GLS Community (Bank, Mitglieder und Kunden) eine recht genaue Vorstellung davon hat, was sozial-ökologisch richtig ist. Nur solche Unternehmen und Initiativen wollen wir stärken – das ist die Kernidee im Geschäftsmodell der GLS Bank. Und das ist auch der Grund, warum ich Mitglied und Kunde bei der GLS Bank geworden bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere aktuelle Themen