Unser GLS-Jahr: Rückblick, Einblick, Ausblick

…unter diesem Titel stand unsere diesjährige Vernissage mit Studentinnen und Studenten der Alanus Hochschule, die im November in Bochum stattfand. Zugleich ein treffender Titel für einen Jahresrückblick. Eine Zeit, das Erlebte und Geschehene Revue passieren zu lassen und sich auf das neue Jahr zu besinnen und zu freuen.

RÜCKBLICK …
Das Jahr 2010 war für die GLS Bank geprägt von viel Bewegung, von unseren Kunden, Mitgliedern und vielen neuen Mitarbeitern.
Eröffnet wurde das Jahr mit der Veröffentlichung der Bilanzzahlen des letzten Jahres. Mit einem Wachstum von 33 % konnten wir beschwingt das neue Jahr angehen.
Wir haben nicht nur viele tausende Projekte und Initiativen finanziert, auch der Auftrag durch die Bundesregierung für den Ausbau eines deutschlandweiten Mikrokreditgeschäfts bestätigte uns in unserer Arbeit. Verstärkt wurde dies durch die Auszeichnung von Falk Zientz, Leiter der Abteilung Mikrofinanz, als„Social Entrepreneur der Nachhaltigkeit 2010“. Eine Verleihung, die im Rahmen des „Deutschen Nachhaltigkeitspreises“ stattfand und die vorbildliche unternehmerische Leistung unseres Mitarbeiters geehrt hat.
Ein weiterer wichtiger Schritt gelang uns mit dem ersten Investmentfonds, der neben sozial-ökologischen erstmals entwicklungspolitische Kriterien berücksichtigt. Zusammen mit unseren Partnern wie Brot für die Welt und der KD Bank brachten wir den FairWorldFonds Anfang des Jahres an den Start.
Mit unseren Partnerbanken aus der Global Alliance for Banking on Values (GABV) kamen wir in diesem Jahr in New York und Bangladesch zusammen. Zu den Beschlüssen gehörten u.a. die deutliche Erweiterung des Bündnisses und die Entwicklung eines internationalen Ausbildungsprogramms von Nachwuchsbankern.
Gefreut haben wir uns in diesem Jahr über mehrere Auszeichnungen: den bank21 Innovationspreis, den B.A.U.M.- Umweltpreis, der an unseren Vorstandssprecher Thomas Jorberg für sein Umweltengagement ging, sowie der Bochumer Marketing-Award.

Einen EINBLICK … erhielten Kundinnen, Kunden, Geschäftspartner und Interessenten der GLS Bank auf der Neueröffnung der Freiburger Filiale. Nach einem wochenlangen Umbau, zu dem ein Durchbruch zwischen den einzelnen Etagen vorgenommen wurde, konnte die Erweiterung im November bei einem feierlichen Auftakt begutachtet werden. Über 400 Gäste folgten der Einladung.
Zum Greifen nahe kamen die Bochumer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der diesjährige Betriebsausflug ging zum Schepershof in Velbert, Demeterbauernhof und Kunde der GLS Bank.

AUSBLICK … So wie 2010, wird auch das nächste Jahr voller neuer Ideen, Projekte und Initiativen sein, nicht nur für die GLS Bank, sondern für jeden von uns. Hoffen wir, dass wie diese Herausforderungen meistern und unseren Hoffnungen und Wünschen ein Stückchen näher kommen! In diesem Sinne wünschen wir allen eine besinnliche Weihnacht und einen guten Start in das Jahr 2011!

Martina Valtl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.