GLS Kreditprojekt: Hofkäserei Boschenhof – weil natürlich natürlich besser schmeckt.

Ein Hof mit Vorbild Funktion. In Leutkirch stehen Mensch, Tier und Natur noch auf einer Ebene. Man legt Wert auf traditionelle Herstellungsverfahren und verwendet bei der Produktion von Wurst und Käse ausschließlich biologische Zutaten. So erhält der Kunde beste demeter-Ware. Diese wird sowohl durch Großhändler als auch über den eigenen Hofladen oder Wochenmärkte sowie über das Internet verkauft.

Wir haben uns mit der Geschäftsführerin Ulla Hoffmann unterhalten.

Frau Hoffmann, seit 30 Jahren wird der Boschenhof biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Wie kam es dazu, dass der Hof 1980 ein demeter-Betrieb wurde?

Der Hof wurde bereits seit 1975 von unserem Vorgänger biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Als er 1982 auswanderte, fanden wir uns als Personenkreis mit dem Wunsch zusammen, den Hof für diese Wirtschaftsweise zu erhalten.

Wie kam es zur Zusammenarbeit mit der GLS Bank?

Zur Verwirklichung des Hofkaufs durch die dazu von uns neu gegründete KG wandten wir uns an die GLS Bank, die uns mit einem Darlehen und der Vermittlung von privaten Geldgebern unterstützte.

Was hat sich seitdem getan? Wie viele Menschen und Tiere leben auf dem Hof? Welche Lebens- und Arbeitsbereiche findet man auf dem Boschenhof noch neben Käserei und Landwirtschaft?

Landwirtschaft und Käserei haben sich eigenständig weiterentwickelt. Als weitere Betriebsbereiche sind die Direktvermarktung und Sozialtherapie hinzugekommen. Insgesamt ernährt der Hof mit seinen rund 30 Milchkühen und der Schweinemast vier Familien.

Welche Absatzwege nutzen Sie zur Vermarktung Ihrer Produkte?

Wir verkaufen unsere Käse-, Fleisch- und Wurstprodukte auf sechs Wochenmärkten. In unserem Hofladen haben wir dieses Jahr Selbstbedienung eingeführt, so dass unsere Kunden jederzeit einkaufen können. Bei unseren Lebensmitteln ist uns der persönliche Bezug der Kunden zu ihrer Entstehung wichtig.

Bio-Produkte findet man heute in jedem Supermarkt. Wo liegen die Besonderheiten bei der Erzeugung von demeter-Käse?

Die Besonderheit liegt in der demeter-Milch, die wir verarbeiten. Die traditionelle Käseherstellung an sich ist eine Handwerkskunst, die die Milch schonend und rücksichtsvoll veredelt.

Die Wirksamkeit biologisch-dynamischer Landwirtschaft geht über die Erzeugung hochwertiger Lebensmittel hinaus. Welchen Beitrag leistet der Boschenhof zur nachhaltigen Entwicklung und zu gesteigerter Lebensqualität?

Wir begreifen die Natur über die bloße Materie hinaus als seelisch-geistigen Organismus, den wir achten und mit unserer Wirtschaftsweise in seiner Entwicklung unterstützen. Damit schaffen wir soziale und ökologische Werte in der Region. Wenn wir die Grenzen der Natur respektieren, ist die Steigerung der Lebensqualität für uns keine primär materielle Angelegenheit, sondern vor allem eine Frage der inneren Entwicklung.

http://www.kaeserei-boschenhof.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.