KlimAktivist

Die GLS Bank unterstützt die Klimakampagne „Endlich-handeln!“

10.000 Bürgerinnen und Bürger machen den Anfang – Kopenhagen soll folgen. 150 Tage vor dem Klimagipfel in Kopenhagen (7.-18. Dezember) beginnt heute, am 10. Juli 2009, die Kampagne „Endlich Handeln!“, deren Ziel es ist, bis zum Klimagipfel 10.000 ‚Klimaktivisten‘ zu gewinnen.

150 Tage vor dem Klimagipfel in Kopenhagen (7.-18. Dezember) beginnt am 10. Juli 2009 die Kampagne „Endlich Handeln!“, deren Ziel es ist, bis zum Klimagipfel 10.000 ‚Klimaktivisten‘ zu gewinnen. Bürgerinnen und Bürger eröffnen dabei ein individuelles CO2-Konto, mit dem sie ihren ökologischen Fußabdruck berechnen, CO2-reduzierende Maßnahmen aufgezeigt bekommen und über den sie schließlich unvermeidliche Emissionen ausgleichen können.

Unter www.gls.de/klima bieten wir den CO2-Rechner GLS KlimAktivist mit der Möglichkeit zum Ausgleich bereits seit Ende 2008 (siehe unser Blogartikel vom 07. Januar 2009).- Deshalb unterstützt die GLS Bank Kampagne von Anfang an. „Es ist Zeit zu handeln“, betont GLS-Vorstandssprecher Thomas Jorberg, der sich seit Jahren auch persönlich für den Klimaschutz engagiert und Schirmherr der Kampagne ist. „Der Klimaschutz ist eine der wichtigsten Zeitfragen, wenn nicht die Schlüsselfrage überhaupt – ist doch eine intakte Umwelt letztlich auch ausschlaggebend für Krieg oder Frieden, Reichtum oder Armut und die Entwicklung der Wirtschaft.“

Die Ergebnisse der Kampagne werden den Entscheidungsträgern in Kopenhagen als eindeutiges Votum der Bürgerinnen und Bürger zur Ergreifung entschlossener Maßnahmen präsentiert. Dabei erhält der Appell der Klimaktivisten ein besonderes Gewicht, weil sie nicht nur eine Unterschrift abgegeben, sondern selbst begonnen haben, etwas zu tun.

Initiiert von der Klimaktiv gGmbH wird die Kampagne gemeinsam mit dem B.A.U.M. e.V. und neben der GLS Bank mit weiteren Unterstützern aus Wissenschaft, Umweltverbänden, Wirtschaft, Politik und Medien durchgeführt.

Auf dem eigenen Kampagnenportal wird der jeweils aktuelle Stand der Kampagne zu verfolgen sein.

Werdet auch Ihr zu Klimaktivisten und erhebt damit Eure Stimme auf dem Klimagipfel im Dezember! Eröffne Dein persönliches C2-Konto: GLS-KlimaAktivist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.