Druckfrisch und im neuen Design: Der GLS Bankspiegel

Der neue Bankspiegel zum Thema „Genossenschaften“ ist da: „Mehrere kleine Kräfte vereint bilden eine große Kraft, und was man nicht allein durchsetzen kann, dazu sollte man sich mit anderen vereinen.“ (Hermann Schulze-Delitzsch,
Begründer des Genossenschaftswesens in Deutschland).

Die erste Ausgabe unseres GLS Bank Magazins in diesem Jahr ist nicht nur gerade druckfrisch – und mit dem Stop Climate Change Standard zertifiziert – angeliefert worden, sondern strahlt auch in neuem Layout und Konzept. Neben den gewohnten Seiten wie der Kreditliste, in der wir alle im letzten Quartal vergebenen Darlehen aufführen, werdet Ihr auch neue Rubriken entdecken, wie zum Beispiel die Meinungsseite „Blickwinkel“, die „Leserbriefe“ oder den „Klartext“. Insgesamt ist der Bankspiegel umfangreicher geworden: Mehr Raum haben nun auch die Kreditgeschichten und die Portraits unserer Mitglieder. In dieser Ausgabe sprechen wir zum Beispiel mit der Schauspielerin Stefanie Stappenbeck.

Wenn Ihr uns zur neuen Gestaltung Feedback geben möchtet, Ihr Anregungen oder Fragen habt oder aber einen Leserbrief zum Schwerpunktthema „Genossenschaften“ einreichen möchtet, schreibt gerne an bankspiegel@gls.de.

Blättern in der Online-Ausgabe >>

Viel Freude beim Lesen und Entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.