Fahrendes Volk

Unter dieser Kuppel gibt es keine Artistik, keine Clowns und keine wilden Tiere. Was hier geboten wird, ist die Frage: Welches Europa wollen wir?

Von Falk Zientz, GLS Bank

Die Bürger*innen wieder ins Herz des europäischen Projekts rücken. All jene Kräfte zusammenbringen, die zur Reformierung der EU beitragen möchten. — Durch seine Idee eines europäischen Bürgerkonvents löste Emmanuel Macron im Herbst 2017 große Hoffnungen aus. Aber schnell zeigte sich: Mit bürgernahen Prozessen tun sich staatliche Stellen schwer. Es gibt wenig Know-how und viele Ängste. „Deshalb haben wir selbst schon mal damit angefangen“, so Anne Hardt von der European Public Sphere. Seit einem Jahr ist sie bereits unterwegs. Wie ein Zirkus stellen sie für kurze Zeit ihre Kuppel auf und laden ein. 20 bis 30 Menschen kommen zu jedem Thema: Es geht etwa um Inklusion, soziale Gerechtigkeit oder das Gemeingut Boden. „Daraus werden wir dem EU-Parlament einen Ideenkatalog vorlegen.“

Dieses soll dann einen bürgernah gestalteten Verfassungskonvent starten und die Bürger*innen abstimmen lassen. „Mit dieser Aktion zeigen wir, dass ein solcher Prozess tatsächlich funktionieren kann“, so Anne Hardt.

Der Bedarf ist groß: „Immer wieder bedanken sich Menschen dafür, dass sich endlich jemand für ihre Meinung interessiert. Das freut uns, aber ich finde das auch erschreckend. Weil, da zeigt sich ein echtes Defizit“, so Anne Hardt. „Ein Schüler hat mir gesagt: Das war mein erstes freies Gespräch zu Europa überhaupt.“ Gut, dass es in der GLS Community immer mehr solche Formate gibt, etwa auch die Europäischen HausParlamente: Jede*r kann dazu einladen, an den Küchentisch, an den Stammtisch, in den Park … Oder die Offene Gesellschaft in Bewegung, den OMNIBUS für Direkte Demokratie und anderes mehr. Nicht auf amtliche Benachrichtigungen warten. Sondern die eigene Echokammer verlassen und heraus zum bürgerschaftlichen Frühling.

Das ist mindestens so aufregend wie Zirkus!

publicsphere.eu
homeparliaments.eu
die-offene-gesellschaft.de/in-bewegung
omnibus.org
gls.de/europa

Zurück zum Bankspiegel 2019/1 Inhaltsverzeichnis
Ein Artikel aus dem GLS Kundenmagazin Bankspiegel. Diesen und viele andere spannenden Artikel finden Sie im Blog. Alle Ausgaben des GLS Bankspiegel als PDF finden Sie unter: https://www.gls.de/bankspiegel/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.