Ausgezeichnet! GLS Bank erhält Utopia Award

Die GLS Bank wurde unter 77 nominierten Unternehmen mit dem Utopia Award in der Kategorie „Unternehmen 2008“ für ihre nachhaltige Geschäftspolitik und ihr beispielhaftes Engagement ausgezeichnet.

Anlässlich der ersten Utopia Konferenz in Berlin wurde am Abend des 15. Novembers die Utopia Awards verliehen. Die Jury, u.a. zusammengesetzt aus Rainer Grießhammer, Axel Milberg und Wolfgang Sachs, vergab den Preis in der Kategorie „Unternehmen 2008“ an die sozial-ökologische GLS Bank. Die GLS Bank stelle täglich unter Beweis, dass sich ökonomisch orientiertes Bankmanagement mit ökologischer und sozialer Verantwortung verbinden lasse – so lautete die Begründung der hochkarätigen Jury.

Thomas Jorberg, Vorstandssprecher der GLS Bank, zeigte sich freudig überrascht: „Ich bin stolz darauf, dass sich die GLS Bank zu den Impuls gebenden Unternehmen in Deutschland zählen darf“, so Jorberg am Abend. „Das GLS Konzept verbindet seit über 30 Jahren ökonomische mit sozialen und ökologischen Gesichtspunkten. Aktuell zeigt sich am Zusammentreffen von Finanzmarktkrise, Armutskrise und Klimakrise, wie zentral die gemeinsame Berücksichtigung dieser Aspekte ist. Um nachhaltige Lösungen zu finden, ist es unerlässlich, soziale, ökologische und ökonomische Fragestellungen gemeinsam zu bedenken.“

Nicht nur die Vorstände, auch die Mitarbeiter freuen sich sehr über diese Auszeichnung! Anlässlich der Verleihung feierten Mitarbeiter und Vorstände bei einem leckeren Abendessen – wie immer aus biologischem Anbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.