Menschen in der GLS Bank: Henning Zirkel

Mit unseren Mitarbeiterporträts möchten wir der GLS Bank ein Gesicht geben – genauer gesagt viele Gesichter. Denn Transparenz bedeutet für uns auch, Ihnen die Menschen vorzustellen, die die GLS Bank täglich in Bewegung halten. Dazu befragt das Online-Team der GLS Bank in loser Folge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihren Beweggründen, Wünschen und Werten.

Als ersten stellen wir Henning Zirkel vor. Henning ist stellvertretender Abteilungsleiter in der Privat- und Geschäftskundenbetreuung in der Kreditvergabe und arbeitet seit April 2007 bei der GLS Bank. Nach dem BWL Studium in Paderborn, LeMans und Stockholm arbeitete er als Kreditanalyst im Bereich Kapitalmarkt. Außerdem handelte er mit Kredit- und Zinsprodukten. Nachdem er sich eine dreimonatige Auszeit in Westafrika genommen hatte, stieg er bei der GLS Bank als Kredittrainee ein und ist inzwischen seit zwei Jahren für die Betreuung unserer Privat- und Gewerbekunden verantwortlich.

Weshalb Hast Du Dich für die GLS Bank entschieden?

Meine frühere Tätigkeit im Kapitalmarktgeschäft war sehr abstrakt. Ich habe aber eine Tätigkeit gesucht, die sich mit den alltäglichen menschlichen Bedürfnissen beschäftigt. Eine solche Tätigkeit habe ich hier gefunden.

Was wünscht Du Dir zukünftig für das nachhaltige Bankgeschäft und besonders für Deinen Arbeitsbereich?

Ich spüre überall die herbe Enttäuschung der Menschen in Bezug auf den Bankensektor. Umso erstaunlicher ist es, dass viele noch nie etwas von der GLS Bank und ihrem außergewöhnlichen Modell gehört haben. Hier wünsche ich mir, dass wir als Bank in den nächsten Monaten und Jahren noch sehr viel mehr Menschen erreichen und von unserer Arbeit überzeugen können.

Was ist für Dich das Besondere an der GLS Bank?

Gerade nach meiner Rückkehr aus der Elternzeit ist mir wieder ganz bewusst geworden, wie angenehm der Umgang zwischen sowohl zwischen uns Mitarbeitern als auch mit unseren Kundinnen und Kunden ist. Vor dem Hintergrund der hohen Anforderungen aufgrund der dynamischen Entwicklung der Bank finde ich es erstaunlich, dass das Miteinander so freundschaftlich ist.

In welcher Hinsicht, findest Du, macht Dein Wirken in der Bank besonderen Sinn?

Durch die Bereitstellung von Krediten können wir gesellschaftlich eine Menge bewegen. Mich persönlich freut es besonders, wenn wir Projekte begleiten, die bei konventionellen Banken durch das Raster fallen würden. Ich denke da in erster Linie an gemeinnützige Organisationen und Vereine, die sich im Bereich Kinderbetreuung oder auch als Schulinitiative engagieren.

Nun zu Deiner Person: Welche Ereignisse oder Erlebnisse haben Dein Leben geprägt?

2006 war ich für drei Monate in einem Projekt in der Sahelzone (Übergangszone vom nördlichen Wüstengebiet der Sahara bis zur Trocken- bzw. Feuchtsavanne im Süden, wird regelmäßig von schwerwiegenden Dürren und Überschwemmungen heimgesucht, Anm. d. Red.). Grundlegende, für uns selbstverständliche Dinge wie sauberes Trinkwasser, die tägliche Dusche oder auch die eigene Gesundheit waren plötzlich von unschätzbarem Wert. Erst hier habe ich wirklich gelernt, dankbar für unseren Wohlstand zu sein und mit welch hoher Verantwortung dieser einhergeht.

Welche Werte sind Dir besonders wichtig?

Die Liste ist lang, aber ganz oben stehen Verlässlichkeit und das Einstehen für einander.

Was bringt Dich zum Lachen?

Unser Sohn Peer, wenn ich ihn morgens um halb sechs aus seinem Kinderbettchen hole und er mich mit einem dicken Grinsen begrüßt.

Wir danken Henning Zirkel herzlich für das Interview.

  1. Ulrike Moch

    Ich bin ganz beeindruckt von dieser Internet-Seite. Die Offenheit mit der über die Tätigkeit der Bank und der Menschen berichtet wird, habe ich in der Form noch nicht gesehen.

  2. Ich freue mich, dass die GLS einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Diese weitere Form der Transparenz finde ich sehr sympathisch.
    Unser Unternehmen ist seit einem halben Jahr Kunde der GLS Bank und wurde hierbei von Herrn Zirkel exzellent beraten. Hier nochmal ein herzliches Dankeschön dafür!

    • Eva Schneeweiss

      Das freut uns sehr! Ganz herzlichen Dank für die tolle Rückmeldung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.