Filmtipp: Population Boom!

Filmtipp: Population Boom

Population Boom! - PosterIn den vergangenen Tagen war in den Medien viel darüber zu lesen, dass unsere Menschheit eigentlich keine Überlebenschance habe. Eine von der amerikanischen Weltraumorganisation NASA beauftragte Studie, die Faktoren wie Klimawandel, Ressourcenverbrauch und Bevölkerungswachstum untersucht hat, legt diesen Schluss jedenfalls nahe.

Wir möchten uns dieser pessimistischen und wenig mutmachenden Sicht nicht anschließen und stattdessen konstruktive Lösungswege aufzeigen, die die Welt ein bisschen besser machen. Und wir möchten Perspektivwechsel anregen. So wie es der wunderbare Film „Population Boom!“ des renommierten Dokumentarfilmers Werner Boote („Plastic Planet“) aufzeigt. Boote hat sich auf zahlreichen Reisen intensiv mit der Thematik des Bevölkerungswachstums beschäftigt und kommt zu überraschenden Schlüssen und stellt die Fragen: Wer behauptet eigentlich, dass die Welt übervölkert ist? Und wer von uns ist zuviel? Während der Arbeit zu „Population Boom!“ musste Boote sein Weltbild korrigieren. Seine neue Frage lautet: Wer oder was treibt dieses Katastrophenszenario an?

Ebenso möchten wir Euch noch einmal den Weltagrarbericht als Lektüre empfehlen, der ebenfalls konstruktive Perspektiven aufzeigt, wie eine nachhaltige, ökologische Landwirtschaft ihren Beitrag zur Ernährung der Weltbevölkerung leisten könnte. Mehr dazu erfahrt Ihr auf den Seiten der Zukunftsstiftung Landwirtschaft in der GLS Treuhand.

Die Filmproduktion hat uns für jeden GLS Filialstandort zwei Freikarten zur Verfügung gestellt, die wir gern weiterverschenken. Schickt uns bei Interesse einfach eine Mail an blog@gls.de mit dem gewünschten Filialstandort (Berlin, Bochum, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, München, Stuttgart) und dem Zusatz „Population Boom!“ im Betreff. Die ersten beiden Mails, die uns je Standort erreichen, erhalten jeweils eine Karte. Bitte vergesst nicht, Euren Namen und die Versandadresse anzugeben. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden am Montag, den 24.03.2014, von uns per Mail informiert und bekommen die Tickets zugeschickt.

  1. Gudrun Leibbrand

    Dieser Film ist bestimmt eine Bereicherung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.