2010

Adieu 2009 – Ein Blick zurück

Die Jahres- und Jahrzehntwende steht vor der Tür. Wir schauen zurück auf ein spannendes GLS Jahr.

Viele Menschen haben sich 2009 auf den Weg gemacht. Sie achten auf nachhaltigen Konsum von Lebensmitteln oder Kleidung, reduzieren ihren Energie- und CO2-Verbrauch und setzen auf regenerative Energien. Auch in der nachhaltigen Geldanlage hat sich in diesem Jahr viel getan. Wie das Sustainable Business Instut (SBI) berichtet liegt das nachhaltige Anlagevolumen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Ende des dritten Quartals in 306 nachhaltigen Publikumsfonds bei ca. 29 Mrd. Euro. Mit einem Anteil von unter 2% am gesamten deutschen Anlagevolumen ist dies zwar noch immer gering, aber der sogenannte Nischenmarkt wächst, weil immer mehr Menschen überzeugt davon sind, dass es in der Geldanlage nicht nur um Rendite, sondern auch um die Schaffung eines gesellschaftlichen Mehrwertes geht.

Auch die GLS Bank blickt auf ein spannendes Jahr zurück. Wir haben viele Menschen für unsere Themen begeistern können und konnten einiges weiter anstoßen. In öffentlichen Diskussionsrunden, Vorträgen oder Pressebeiträgen haben wir uns in aktuelle Debatten eingemischt und wir haben uns gefreut, dass unser Geschäftsmodell weiter auf großes Interesse gestoßen ist. Auch intern hat sich deshalb viel bewegt. Wir durften in diesem Jahr viele neue Kolleginnen und Kollegen bei uns begrüßen. In Stuttgart ist die GLS-Filiale im Mai in größere Räumlichkeiten umgezogen.

Im März haben wir zusammen mit elf internationalen nachhaltigen Banken die Global Alliance for Banking on Values gegründet , die bereits ihre ersten Schritte hin zu einem nachhaltigeren Finanzmarkt gemacht hat.

Wir haben drei neue Solarparks in Thüringen und Sachsen eröffnet. Seit Dezember speisen sie Strom ins Netz und sparen rund 2700 Tonnen CO2 im Jahr ein.

Ganz besonders gefreut haben uns zwei Auszeichnungen: Der „Institutionell Portfolio Award 2009“ als „Bester Nachhaltiger Investor“ hat uns weiter in unserer Arbeit bestätigt. Außerdem wurde Thomas Jorberg, Vorstandssprecher der GLS Bank, mit dem future-Award 2009 für seine verantwortungsvolle Unternehmensführung geehrt.

Unser GLS Blog feierte Ende November seinen einjährigen Geburtstag. Mit dem GLS Twitter– und Facebook-Account haben wir unsere ersten Schritte gemacht und uns über die tolle Resonanz, das Interesse an unseren Themen und den spannenden Austausch gefreut!

Natürlich gehört zu einem Jahreswechsel auch dazu, ins nächste Jahr zu blicken. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine nachhaltige Gesellschaftsentwicklung voranzutreiben und finden, wir sind auf einem guten Weg. Diesen möchten wir gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden auch 2010 weiter beschreiten.

Wir wünschen Euch allen einen guten Rutsch, viele neue Ideen, den Mut zur Umsetzung und ein erfolgreiches neues Jahr 2010!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.